ballyhoo media

Full Service PR / Music Promotion

WOLFRAM – AMADEUS

VÖ: 13.09.2019
Artist: WOLFRAM
Titel: AMADEUS
Label: Life on Earth / Public Possession
Formate: DL / Stream / Vinyl / CD
Styles: House, Electro, Pop, Disco

Der Wiener Musiker, DJ und Produzent Wolfram, aka marfloW, aka Diskokaine verfeinert auf seinem zweiten Album mit filigranen Fingerspitzengefühl seine Interpretation des Euro-Disco-Pop und konzentriert es mit unverwechselbar schimmernden Melodien und prägnanten, Dopamin-induzierenden Bangern spezifischer auf die Tanzfläche. Eine Welt voller Hochglanz, guter Laune und durch den Italo-Touch eine einzigartige Marke für hymnische, futuristische Disco. Unterstützt wird er von illustren Gästen wie Peaches, Haddaway, Egyptian Lover, Yung Hurn und Pamela Anderson.


Wolfram, auch bekannt als marfloW und Diskokaine ist ein Musiker, DJ und Produzent aus Wien. Er ist ein großartiger Entertainer, der sich in vielen Welten zuhause fühlt und seit mittlerweile zwei Jahrzenten zwischen Underground Clubs und Fashionweek Partys in New York, Paris, London und Wien unterwegs ist. In dieser Zeit hat er seinen ganz eigenen musikalischen Stil geprägt. Die Emotionalität von 80s Italo Disco und Chicago House spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die atmosphärische Dichte von 70s Synth (Carpenter, Simonetti) und die naive Euphorie von 90s Pop. Sein hervorragender Beobachtungsinn und sein Gespür für den Zeitgeist fließen spielend in seine künstlerische Arbeit ein. 

Das erste Mal berührte er die musikalischem Bildfläche in den frühen 2000er Jahren, als er bei Gigs in New York den Dancefloor mit Italo Disco und melodisch verspielten Disco- und Chicago- House-Tracks wachrüttelte. Mit seinem musikalischem Talent, seiner unkomplizierten Persönlichkeit und seiner artsy Erscheinung gelang es Wolfram schnell international bekannte Künstler wie Peaches, Hercules & Love Affair, Princess Superstar, Moby, Sally Shapiro, Bernhard Wilhelm und Legowelt für seine musikalischen Projekte zu gewinnen:

Knapp 8 Jahre nach der Veröffentlichung seines Debutalbum auf Permanent Vacation veröffentlichte Wolfram im Mai 2019 die „Remix EP“. Darauf lieferte er mit „Rein“ einen Darkroom-Soundtrack mit Egyptian Lover sowie einen exzellenten oldschool-remix von Westbam feat. Yung Hurn. Auf der Flipside trifft er sich mit dem legendären Haddaway, um mit „My Love Is For Real“ eine Klavierhymne abzuliefern. Abgerundet wird die EP mit dem Remix von „DJ Gigola x Rip_Swirl“.

Am 13.09.19 kehrt Wolfram nun mit dem Album „Amadeus“ zurück. Er verfeinert dabei mit filigranem Fingerspitzengefühl seine Interpretation des Euro-Disco-Pop, für den er in den letzten Jahren bekannt geworden ist. Das Album nimmt den Geist seines Debüts 2011 in voller Länge auf und konzentriert es spezifischer auf die Tanzfläche, unterstützt wie immer von einer Vielzahl von illustren Gästen wie Peaches, Haddaway, Egyptian Lover, Yung Hurn und Pamela Anderson. Als Produzent und Entertainer der in vielen Welten koexistiert, bettet Wolfram einen guten Sinn für Humor in seine Musik ein. Von den Künstlern, mit denen er zusammenarbeitet, über seine unverwechselbar schimmernden Melodien bis hin zu seinen DJ-Sets.

Auf „Amadeus“ geht Wolfram vor allem auf die catchy Aspekte seiner bisherigen Arbeit ein und konzentriert sie so lange, bis wir mit prägnanten, Dopamin-induzierenden Bangern zurückgelassen werden. Tracks wie "Graffiti in Teheran" und "Rein" erinnern an Daft Punk, während "Automatic" und "My Love Is For Real" beide das schwebende Disco-Piano nutzen und den Hörer auf eine Dancefloor-Odyssee mitnehmen. Die Welt, die Wolfram erschafft, ist eine Welt voller Hochglanz, guter Laune und durch den Italo-Touch eine einzigartige Marke für hymnische, futuristische Disco.


Album Tracklist:

A1) Wolfram - Scirocco

A2) Wolfram - Automatic (feat. Peaches)

A3) Wolfram - Amadeus

A4) Wolfram - Graffitti in Teheran

B1) Wolfram - What is it like (feat. Pam)

B2) Wolfram - Rein (feat. Yung Hurn & Egyptian Lover)

B3) Wolfram - Put Me In Your Mobile Phone

B4) Wolfram - Catalyst

B5) Wolfram - My Love Is For Real (Live At The Cathedral) (feat. Hardaway)

Cover

Pressebilder