ballyhoo media

Full Service PR / Music Promotion

NOCTURNAL SUNSHINE – FULL CIRCLE

VÖ: 01.11.2019
Artist: NOCTURNAL SUNSHINE
Titel: FULL CIRCLE
Label: I/AM/ME / BMG
Formate: 2xLP / DL / Stream
Styles: House

„FULL CIRCLE“ ist ein weiterer spannender Einblick in die musikalische Vision der hochtalentierten und kreativen MAYA JANE COLES und featured ein Kollektiv von engen Freunden und Kollegen wie YOUNG M.A, GANGSTA BOO, PEACHES und RY X. Mit fesselnder Intensität navigiert Maya durch die unterschiedlichsten Tempi und Stimmungen. Urbane HipHop und Trap-Einflüsse wechseln mit düsteren Grime Cuts, grungy Breakbeats und unheimlichen Dub-Sounds.


Die britisch-japanische Produzentin/DJ MAYA JANE COLES aka NOCTURNAL SUNSHINE hat international einen enormen Erfolgslevel erreicht und sie behält ihren kompromisslosen, einzigartig fokussierten Ansatz bei: Songs schreiben, Produzieren, Engineering, Arrangieren und Mischen aller Elemente ihres Outputs - von Techno und House bis hin zu Hip-Hop, Dubstep, Folk, Pop und darüber hinaus.

Kollaborationen mit Tricky, Nadine Shah, Kim Ann Foxman, Miss Kittin uvm. zeigten bereits die Bandbreite von Mayas Talenten; darüberhinaus produzierte für Acts von Chelou bis Little Boots, remixte elektronischen Underground Künstler wie Bonobo, Booka Shade und Tiga; Leftfield Acts wie The XX, Massive Attack und Little Dragon bis hin zu Pop Acts wie Dua Lipa, Sia, Sam Smith, Florence & The Machine, und sogar die legendäre Ella Fitzgerald mit einem massiven Nocturnal Sunshine Bootleg-Remix von Lizzos "Tempo" ft. Missy Elliot. Mehr noch, Mayas bahnbrechender Track "What They Say" wurde verlangsamt und geloopt, um das Gerüst für Nicki Minajs "Truffle Butter" feat. Lil Wayne und Drake zu bilden. Der Track erhielt eine Grammy, BET & Soult Train Nominierung und belegte bei Billboard Platz 66 der meistverkauften Tracks in 2015, wobei Künstler wie T.I., Tyga und Ludacris Cover-Versionen veröffentlichten. Mittlerweile hat sich der Track weltweit über eine Million Mal verkauft. Mayas Beat wurde dann noch einmal auf "Swish Swish" Katy Perry's Zusammenarbeit mit Nicki Minaj gesammelt.

NOCTURNAL SUNSHINE - FULL CIRCLE

Nach Mayas preisgekrönten Debütalbum 2015 als Nocturnal Sunshine und der Offenbarung ihrer musikalischen Identität, kündigt sie heute das kommende Album „Full Circle“ für den 1. November 2019 auf ihrem eigenen Label I/AM/ME via BMG an. „Full Circle“ist ein weiterer spannender Einblick in die musikalische Vision einer hochtalentierten und kreativen Künstlerin. Maya navigiert nahtlos durch die unterschiedlichsten Tempi und Stimmungen, immer mit einem Gefühl der Ekstase und immer mit einer unverwechselbaren klanglichen Sensibilität.

Maya hat ein Kollektiv von engen Freunden und Kollegen eingeladen um mit ihr im Rahmen des „ Albums zusammenzuarbeiten. „FULL CIRCLE“ featured YOUNG M.A, GANGSTA BOO, PEACHES und RY X. Jeder Künstler ist in die Nocturnal Sunshine Wall of Sound eingekapselt und fokussiert im Statement.

Die Veröffentlichung der Single "Foundation" Ende 2018 war das erste Signal dafür dass sich etwas zusammenbraut. Die gefeierte 'U&ME' EP folgte im April 2019 und zeigte die Dynamik der neuen Musik von Nocturnal Sunshine, während Maya um die Welt tourte.

Die bereits veröffentlichten Singles 'U&ME' und 'Foundation' treffen auf dem neuen Album auf neue Songs wie 'Tied Up', oder 'To The Ground' mit unheimlichen Vocals und düsteren Bässen.

Die erste Vorab-Single "Pull Up" Feat. Gangsta Boo & Young M.A., ist eine mutige Produktion und strotzt von Zuversicht; Maya Jane Coles setzt ihren Weg mit grungy Breakbeats fort und entdeckt neue Tiefen in Hip-Hop- und Trap-ähnlichen Bereichen.

„Wildfire" eröffnet das Album mit einem cinematischen und nachdenklichen Gefühl und featured die Argentinierin Catnapp, die als Produzentin und Sängerin seit gut zehn Jahren zwischen Berghain und Buenos Aires unterwegs ist. Ein Downtempo-Track in dem Catnapps Charakter mit Jungle-esquen Breaks zusammenprallt. Die Queer Queen Peaches zeigt auf 'Possessed' ähnliche Rave Einflüsse.

Während Hip-Hop das ganze Album durchzieht und auch die Präsenz der legendären Three 6 Mafia's Gangsta Boo auf Ridin' Solo' und Pull Up' ft Young M.A. die urbanen Wurzeln von Maya als Produzentin hervorheben, ist „Dash“ ein unverwechselbar düsterer, synchronisierter Grime Cut.

Skit-Style Interludes wie 'I'm Ready' und 'Lessons Of Life' mit intelligent gestalteten parts sorgen dazwischen für kurzes Durchatmen und Befreiung von der fesselnden Intensität und Breite des Albums.

In anderen Songs entfaltet sich die Welt von Nocturnal Sunshine in unterschiedlichen Formen mit dem zarten Gesang von Ry X auf dem experimentellen 'Gravity', den gefühlvollen Akkorden von Thomas Knights auf 'Closed Eyes', oder dem eindringlichen und geheimnisvollen Gesang der Sängerin und Songwriterin Chelou, diemit „About Drama“ das Album ausklingen lässt.

Während sich die Geschichte von Nocturnal Sunshine weiter entwickelt, zeigt ihre LP 'Full Circle' die Form und das Talent einer unglaublichen Produzentin auf einem grenzenlosen musikalischen Abenteuer der Selbsterkenntnis.


Tracklist:

01 - Wildfire Ft Catnapp

02 - Gravity Ft Ry X

03 - Possessed Ft Peaches

04 - Pull Up Ft Gangsta Boo

05 - I'm Ready

06 - Ridin' Solo Ft Gangsta Boo

07 - Lessons Of Life

08 - Dash Ft CHA$EY JON£S

09 - To The Ground

10 - U&ME

11 - Foundation

12 - Tied Up

13 - Closed Eyes Ft Thomas Knights

14 - Something About The Drama Ft Chelou

Cover

Pressebilder