ballyhoo media

Full Service PR / Music Promotion

PETIT PRINCE – LES PLUS BEAUX MATINS

VÖ: 04.09.2020
Artist: PETIT PRINCE
Titel: LES PLUS BEAUX MATINS
Label: Pain Surprises Records
Formate: CD / LP / Digital
Styles: French Pop / Electronica

Ein melancholisch und psychedelisch angehauchtes French-Pop-Album mit einer Avantgarde-Produktion, getragen von majestätischen Arrangements und Melodien. Trotz der Melancholie ist es vor allem ein Aufruf zu Liebe, Glück und warmen Gefühlen. Wenn Sie glücklich sind, wird das Hören dieser Platte Sie glücklicher machen. Und wenn Sie etwas wehmütig sind, wird Ihr Geist friedlicher sein.

Der französische Künstler Elliot Diener aka Petit Prince steht für melancholischen und psychedelischen Pop, getragen von majestätischen Arrangements und Melodien. Ein kleiner Prinz mit großen Geschichten. Wegen seinem schelmischen Kindergesicht und seinem Engelshaar tauften ihn seine Freunde Petit Prince. Aber er fühlt sich mehr zu den spielerischen Abenteuern von Jonathan Livingston Seagull hingezogen. Schon sehr früh spielte Petit Prince Klavier und besuchte 10 Jahre das Konservatorium in seiner Heimatstadt Straßburg um Cello zu studieren. 2010 zog er nach Paris für seine Ausbildung zum Toningenieur. Mit seinen Freunden gründete er Pain Surprises Records und half als unsichtbarer Garant für die Klangidentität des Labels allen Künstlern im Studio bei ihren Aufnahmen. Im Jahr 2015 veröffentlichte Petit Prince seine erste EP "Deux Mille Dix“ und kehrte Anfang 2019 mit der "Je Vous Embrasse“ EP zurück, auf der er viele Instrumenten gekonnt in seine elektronischen Produktionen integrierte. Er singt nun auf Französisch auf komplexen Melodien und feinfühligen Arrangements.

Mitte April 2020 sollte sein Debutalbum "Les plus beaux matins" (Die schönsten Morgenstunden) veröffentlicht werden, musste aber wegen der Corona Krise auf September verschoben werden. Das Album ist eine Liebeserklärung an die Morgenstunden, die ihn von seiner Schlaflosigkeit und seinen Ängsten befreit. Ein psychedelisch angehauchtes French-Pop-Album mit einer Avantgarde-Produktion, das vom süßen Wahnsinn des Unknown Mortal Orchestra und der Intensität der Produktionen von Pond oder King Gizzard & The Lizard Wizard geprägt ist. In seinen Texten lässt Petit Prince den Optimismus entweichen und weist auf die verborgene Angst nach einem Lebensideal hin, die seine Generation lähmt. Aber die Liebe und Leidenschaft, die er erlebt und von seinen Liebsten empfängt, bleibt das beste Gegenmittel gegen dieses gesellschaftliche Unbehagen.

Der Album-Opener "Endort Toi" ("Fall Asleep") gibt die Stimmung des Albums vor. Es ist eine Möglichkeit, seiner Schlaflosigkeit zu begegnen und könnte wie ein Schlaflied für alle in der gleichen Situation klingen. Die aufsteigenden Stimmen am Ende des Liedes erscheinen wie ein süßer Wahnsinn, der durch seine Unfähigkeit, den inneren Frieden zu finden, verursacht wird.

Die erste Single "Chien Chinois" (chinesischer Hund) ist eine Liebeserklärung an seinen Shar Pei Hund Josephine. Sie steht ihm in guten wie in schlechten Tagen wie ein solider Fels beiseite und er kann sich immer auf sie verlassen. Um ihre Komplizenschaft zu veranschaulichen, wurde für das Video die Einführungsszene der 101 Dalmatiner von Disney in einer 2020 und Shar peï Version gedreht. Quasi eine Re-Interpretation von 101 Dalmatiner mit Hundebesitzern und Hunden, die einem wie zwei Erbsen in einer Schote vorkommen. Eine höchst romantische und zufällige Begegnung.

"Tendresse nur Canapé" (Zärtlichkeit auf dem Sofa) ist eine einfache und schöne Beschwörung von glücklichen Momenten, die Petit Prince mit seiner Freundin verbracht hat. Er drückt ein universelles Gefühl der Gemütlichkeit auf kraftvollen und eingängigen Synthesizer-Gimmicks aus.

"JSP" (das französische Akronym von I Don't Know) ist das Geständnis von Petit Prince über die Schwierigkeiten die er hat, einer bedeutungslosen Welt einen Sinn zu geben und seinen Weg in diese zu finden. In den Versen beschreibt er seine täglichen Gefühle über seine Rolle auf der Erde und fragt sich, wie er tatsächlich etwas ändern könnte, aber er wiederholt schließlich in der Schleife " Je ne sais pas (ich weiß nicht) " im Refrain: eine Möglichkeit für ihn, herauszuschreien, wie schwer es für ihn ist, die Antworten zu finden, die er sucht.

Auch wenn einige Themen melancholisch klingen, ist dieses Album - vor allem - ein Aufruf zu Liebe, Glück und warmen Gefühlen. Wenn Sie glücklich sind, wird das Hören dieser Platte Sie glücklicher machen. Und wenn Sie etwas wehmütig sind, wird Ihr Geist friedlicher sein.

Tracklist:

1. ENDORS TOI

2. TENDRESSE SUR CANAPÉ

3. CHIEN CHINOIS

4. CLUB MED 2002 OU 2003

5. JSP

6. PAS TOUT À FAIT PRESQUE

7. LES AMIS DE MES AMIS

8. CONTE BRETON

9. MAMAN 67

10. TOMBE DANS MES BRAS

11. LES PLUS BEAUX MATINS

https://www.youtube.com/watch?v=LcjYqpWtKqs&featur...

https://www.youtube.com/watch?v=0Pw2BPBmi7E

Artist Links:

https://www.facebook.com/petit.prince.music/

https://www.instagram.com/petit_prince_music/?hl=f...

https://open.spotify.com/artist/4cyoA6TEaCkcI6ue37...

https://www.deezer.com/fr/artist/5927653

Cover

Pressebilder