ballyhoo media

Full Service PR / Music Promotion

MAYA JANE COLES – NIGHT CREATURE

VÖ: 29.10.2021
Artist: MAYA JANE COLES
Titel: NIGHT CREATURE
Label: I/AM/ME / BMG
Formate: Vinyl, CD, Digital
Styles: House / Electronica

Maya Jane Coles, die mehrfach preisgekrönte britisch-japanische Königin des elektronischen Undergrounds ist immer noch eine der rätselhaftesten Heldinnen der Musik. Mit ihrem neuen Album taucht sie in die verführerische Welt der Nacht und verwebt diese Momente, in denen es von dunkel zu hell, von melancholisch zu energiegeladen wechselt. Die Vocal-Gäste Julia Stone, Lie Ning, Claudia Kane und Karin Park heben Mayas Musik dabei auf eine neue Ebene.


Maya Jane Coles, die mehrfach preisgekrönte britisch-japanische Königin des elektronischen Undergrounds kehrt am 29.10.2021 mit ihrem neuen Album „Night Creature“ zurück. Es ist das Gegenmittel zu unserer kollektiven Erfahrung der letzten Zeit, ein Abtauchen in die verführerische Welt, die nach Einbruch der Dunkelheit zum Leben erwacht.

Maya dazu: "Wenn es um mein Musikmachen geht, war ich schon immer ein Geschöpf der Nacht. Meine Kreativität entfaltet sich am besten in diesen ruhigen Stunden, wenn meine Umgebung stillsteht und ich mich ganz in meiner eigenen Welt befinde. Auf der anderen Seite kann die Nacht im Club zu einem der energiegeladensten und ekstatischsten Momente der Zeit werden. Für mich verwebt Night Creature diese Momente, indem es von dunkel zu hell, von melancholisch zu energiegeladen wechselt - meine liebste Art, Musik zu machen.

Das fünfte Studioalbum „Night Creature“ wurde von Maya geschrieben, produziert, abgemischt und gesungen, wartet aber auch mit einer Reihe internationaler Gäste auf, darunter die australische Multi-Instrumentalistin Julia Stone („Got Me"), die in Berlin lebende Lie Ning („Hypnotised"), die schwedisch-norwegische Karin Park („Light") und die Künstlerin, Produzentin und Musikerin Claudia Kane, die mit Maya an den nächsten beiden Singles Run To You", „True Love To The Grave" sowie „Come With Me" gearbeitet hat.

Maya sagt über die Starbesetzung: "Die unglaublichen Gastsängerinnen heben meine Musik auf diesem Album auf ein ganz neues Niveau. Ich habe mehr Zeit in dieses Album investiert als in jede andere Veröffentlichung, an der ich je gearbeitet habe, und ich freue mich riesig, es endlich mit der Welt teilen zu können!“

Da Maya keine halben Sachen macht, hat sie auch das kreativste Video ihrer Karriere gedreht, so ambitioniert, dass es eher ein zweiteiliger Kurzfilm als ein Musikvideo ist. Maya erweckt ihr neues Album mit dem Video zur nächsten Single 'Run To You' (13.09.21) zum Leben. Es ist der erste Teil eines zweiteiligen Kurzfilms, in dem Skin (Skunk Anansie), die Künstlerin, Songwriterin und Produzentin Claudia Kane, Maya und eine Reihe von Attentätern und Kollaborateuren die schattige Unterwelt der Nacht durchqueren, um ihre heimtückischen Ziele zu erreichen. (checkt den Trailer im Anhang)

Maya Jane Coles, die Produzentin/DJ/Polymathin, die überall auftritt, von der Tate Modern bis zum MOMA, in Stadien, auf Kränen, in Hotels, auf Parkplätzen, auf Brücken, in Wüsten, bei Modepräsentationen, in den Bergen, auf schlammigen Feldern und an Stränden, ganz zu schweigen von den renommiertesten Clubs der Welt, hat alle von Depeche Mode bis Ella Fitzgerald geremixt, wurde von Katy Perry und Nicki Minaj gesampelt und hat mit Tricky, Peaches und Young M.A. an ihren eigenen Werken gearbeitet.

2021 entwickelt sich zu einem monumentalen Jahr für Maya Jane Coles. Neben der üblichen Reihe von Festival-Headline-Slots, ausverkauften Shows und dem Ende Oktober kommenden neuen Album wurde jetzt bekannt, dass sie im November ihre ganz eigene wöchentliche Radio 1-Residency in UK haben wird und auch an einem Song für das neue Album von Sting mit ihm gearbeitet hat


Tracklist

01. Night Creature

02. True Love To The Grave feat. Claudia Kane

03. N31

04. Run To You feat. Claudia Kane

05. Die Hard

06. Devil's Dance

07. Hypnotised feat. Lie Ning

08. Show Me Love

09. Monday Mood

10. Survival Mode

11. Got Me feat. Julia Stone

12. Need

13. Come With Me feat. Claudia Kane

14. Light feat. Karin Park

15. Slooow Jam

16. Ending



Biographie:
https://www.dropbox.com/scl/fi/tig8t5uatqa6awtobpumt/Maya-Jane-Coles_Biography-August-2021.docx?dl=0&rlkey=qdemzbvc7uz1f13flqwiqklx9


Links:
https://mayajanecoles.com/
https://www.facebook.com/mjcofficial
https://twitter.com/mjcofficial
https://www.instagram.com/mayajanecolesofficial/ https://soundcloud.com/mayajanecoles/
https://open.spotify.com/artist/6TshTCYwh9ySzOO6Jy4Ux2
https://music.apple.com/gb/artist/maya-jane-coles/423850587

https://www.youtube.com/watch?v=LSsSgpL2beI

Cover

Pressebilder