ballyhoo media

Full Service PR / Music Promotion

Christopher Kah – Limited Resource VOL.1 (VÖ: 27.04.2018 / Highwav Records)

Der französische Techno Produzent Christopher Kah entwickelte sein drittes Album aus einem außergewöhnlichen Konzept. Es basiert auf seinem Live-Set Up und dem Kalkül, mit einem Minimum von analogen und digitalenTools die maximale klangliche Wirkung zu erzeugen. Ein emotionales Clubalbum mit präzisem Sounddesign, einem guten Gespür für Atmosphäre und tollen Melodien. weiterlesen

Yan Wagner – This Never Happened (VÖ: 27.04.2018 / Her Majesty’s Ship)

Bisher hatte der enorm talentierte, junge Franko-Amerikaner Yan Wagner vor allem Elektro-Musik veröffentlicht. Seine großen Vorbilder sind aber Frank Sinatra und Lee Hazelwood. Auf seinem zweiten Album verlässt der Sänger und Produzent die Welt des Elektro und wandelt auf den Pfaden der Crooner. Die zeitlosen Songs erzählen von eitlen Lieben, von nächtlichen Erfahrungen, vom Leben und der Wahrheit weiterlesen

Pish – Pish (VÖ: 04.05.2018 / Bergen Mafia)

Der Kakkmaddafakka Frontmann veröffentlicht als Solo-Debut ein anspruchsvolles und elegantes Gitarren-Pop-Album. Pish zeigt darauf sein Talent und Gespür für elegante Gitarrenmelodien, authentische, melancholische Texte und eine ausgefeilte Indie-Pop Produktion. weiterlesen

Malik – Die Zukunft (VÖ: 04.05.2018 / Harres Records)

Der in Kabul geborenen und in Freiburg aufgewachsene deutsch-afghanische MC im Rollstuhl verknüpft klassischen HipHop mit Trap, Reggae und Soul. Die Gastbeiträge kommen von Gentleman & Richie Stephens, Megaloh, Harris, Celo & Abdi, Samson Jones, Jeyz, Amaris und der Sängerin Mukaddes Toker. In den Lines und Verses spiegelt sich sein poltisches Engagement gegen Rechts. Die Themen sind Leitkultur, Inklusion und Migration. weiterlesen

Dú Maroc – Mocro (VÖ: 11.05.2018 / Sektor West Records)

Der Frankfurter Rapper DÙ MAROC liefert auf seinem dritten Album „Mocro“ bombastische Strassenhymnen, knallharte Battletracks, aber auch nachdenklichen Songs über seine kriminelle Vergangenheit und dem Leben auf den Straßen Frankfurts. Musikalische Unterstützung erhält er von Haftbefehl, Farid Bang, Summer Cem und Hanybal. weiterlesen

HENRIK SCHWARZ & METROPOLE ORKEST – SCRIPTED ORKESTRA (VÖ: 25.05.2018 / 7K!)

Henrik Schwarz, einer der angesehensten Produzenten der elektronischen Musikszene, hat sich mit dem international renommierten Metropole Orkest und seinem Dirigenten Jules Buckley zusammen getan um eine zukunftsweisende Form von Orchestermusik zu entwickeln. „Scriptes Orkestra“ entwickelt seinen besonderen Reiz durch die nahtlose Kombination von akustischer Performance und computergenerierter Musik. weiterlesen

FANTASTIC NEGRITO – PLEASE DON`T BE DEAD (VÖ: 15.06.2018 / Cooking Vinyl)

Grammy Award Winner Fantastic Negrito interpretiert den Blues so modern und erfrischend wie kaum ein anderer Künstler heutzutage. Er fusioniert moderne Blues-Elemente, fiebrigen Soul, raue Americana, Folk und Rock. Fantastic Negrito kennt sowohl die Sonnen- als auch Schattenseiten des Lebens und es spricht eine große Verzweiflung und Dringlichkeit aus seinem neuen Album. Es ist die Roadmap eines Künstlers, der überlebte. weiterlesen

REFERENZEN

Four Tet | Shed | DJ Koze | Jeff Mills | Moderat | WuTang | Paul Kalkbrenner | Air | Tricky | John Talabot | Maya Jane Coles | Lee Perry | Nightmares On Wax | Erlend Øye | Olli Banjo | Dapayk & Padberg | Ziggy Marley | DJ Hell

NEWS