ballyhoo media

Full Service PR / Music Promotion

Bonaparte – The Return Of Stravinsky Wellington (VÖ: 02.06.2017 / Belive Digital / Bonaparte)

Bislang kannte man Bonaparte als Bühnenderwisch, als Bezauberer der Massen und Hohepriester. Mit „The Return Of Stravinsky Wellington“ hat Tobias Jundt nun bewiesen, was er vor allen anderen Dingen ist: einer der besten Songschreiber unserer Tage. Mehr Liebe, mehr Zeit, mehr Herz – das fünfte ist das bislang beste Bonaparte-Album überhaupt. weiterlesen

Lola Marsh – Remember Roses (VÖ: 09.06.2017 / Universal Music Group)

Israels Indiepop-Darlings Lola Marsh veröffentlichen ihr Debütalbum „Remember Roses“ am 09 Juni. Das Duo aus Tel Aviv ist einer der vielversprechendsten Indie/Pop/Folk-Newcomer 2017. Mit ihrer Stimme zieht  Yael Shoshana Cohen ihr Publikum augenblicklich in ihren Bann. Lässig, romantisch und dezent nostalgisch geht es immer wieder um die Freundschaft, um die Liebe oder auch um die eigenen Ängste. Der perfekte Soundtrack für den beginnenden Sommer. weiterlesen

Floating Points – Reflections - Mojave Dessert (VÖ: 30.06.2017 / Pluto Records)

Der britische DJ, Live-Act und Komponist Floating Points startet mit 'Reflections' eine neue Serie von Filmen / Aufnahmen bei denen er mit der Regisseurin Anna Diaz Ortuño den Klang der Landschaften erforscht und die Klangcharakteristiken jeder einzelnen Location zu einem Teil der Musik macht. Die erste Ausgabe der „Environmental Recordings“- Serie ist der 30 min. Kurzfilm und Soundtrack 'REFLECTIONS - MOJAVE DESERT'. weiterlesen

Rey & Kjavik – Rkadash (VÖ: 07.07.2017 / Katermucke)

Der Frankfurter DJ & House-Producer Rey & Kjavik veröffentlicht sein Debut Album auf Katermukke und beschreitet mit der Verbindung von House und Global Beats/World Music neue Wege. Er nimmt uns mit auf eine tiefgründige, spirituelle Reise über geographische und kulturelle Grenzen hinweg. Die neuen Tracks sind langsamer, emotionaler und inspiriert von Musik aus Indien, sowie verschiedenen arabischen und afrikanischen Ländern. weiterlesen

Marc Romboy & Dortmunder Philharmoniker – Reconstructing Debussy (VÖ: 07.07.2017 / Hyperharmonic)

Marc Romboy editiert, remixt und rekonstruiert zusammen mit den Dortmunder Philharmonikern Stücke von Claude Debussy, den herausragenden Vertreter der impressionistischen Musik. weiterlesen

Olli Banjo – Großstadtdschungel (VÖ: 14.07.2017 / Bassukah)

Rap in Reinform. Richtig geil spitten. Richtig was wegflowen, Alle an die Wand stylen. Dass konnte Olli Banjo bekanntlich schon immer wie kaum ein Anderer. Das neue Album bietet wieder straighten Rap, aber mit Subtext. Brandaktuelle Interpretation des Zeitgeistes. Gesellschaftskritische und politische Songs von einem Typen, der das Maul aufmacht und trotz der Thematiken nie die Technik aus den Augen verliert. weiterlesen