ballyhoo media

Full Service PR / Music Promotion

JOPLYN – PAPPELALLEE (VÖ: 22.01.2021 / Stone Free Berlin)

futuristisches Debütalbum der Berliner Künstlerin JOPLYN mit ausgefeilten Songwriting, facettenreicher Gesangs-Performance und ethnischen Klängen über club-orientieren ‘Deep House’ und warmer “Organic Electronica". weiterlesen

LOUISAHHH – THE PRACTICE OF FREEDOM (VÖ: 12.03.2021 / HE.SHE.THEY)

Die kompromisslose Feministin Louisahhh lässt mit ihrem unnachgiebigen Debutalbum ihre kraftvolle und furchtlose Botschaft auf die Welt los und verbindet dabei Elektronik und Techno mit Industrial, alternative Rock und wildem Punk-Ethos. Ein rohes, intelligentes, gefühlvolles und genreübergreifendes Debüt, das niemals seine Vision und sein Ziel verwässert. Eine Platte unserer Zeit, die Themen von Erotik und Gleichstellung der Geschlechter, bis hin zu Sucht und Apokalypse abdeckt. weiterlesen

SOLOMUN – NOBODY IS NOT LOVED (VÖ: 14.05.2021 / NINL)

Über ein Jahrzehnt nach der Veröffentlichung seines Debütalbums veröffentlicht der Dance-Music-Titan Solomun den mit Spannung erwarteten Nachfolger "Nobody Is Not Loved". Das Album zeigt eine enorme Vielfalt an musikalischen Einflüssen und enthält eine Reihe von hochkarätigen Gästen, darunter Jamie Foxx, Planningtorock, Zoot Woman, ÄTNA, Anne Clark, Isolation Berlin und Tom Smith (Editors). Eine mitreißende Sammlung von Tracks, die sich ähnlich wie ein DJ-Set aufbaut. weiterlesen

REFERENZEN

Four Tet | Shed | DJ Koze | Jeff Mills | Moderat | WuTang | Paul Kalkbrenner | Air | Tricky | John Talabot | Maya Jane Coles | Lee Perry | Nightmares On Wax | Erlend Øye | Olli Banjo | Dapayk & Padberg | Ziggy Marley | Janelle Monáe | DJ Hell

NEWS