ballyhoo media

Full Service PR / Music Promotion

PARRA FOR CUVA – PASPATOU (VÖ: 23.11.2018 / Awal)

Mit seinem neuen und wunderbar klangvollen dritten Album "Paspatou" feiert Parra for Cuva das Paradox zwischen grenzenloser Kreativität und der Kohärenz von Rhythmen und Beats. In seiner unbändigen Faszination für Klänge und Harmonien verbindet der studierte Audio Designer Melodien, entspannte Beats und im Alltag aufgenommene Geräusche zu verschlungenen Musikkunstwerken. Das Ergebnis: Intelligente, entspannte und melodische Electronica-tracks die irgendwo zwischen Melancholie und Euphorie die Seele berühren. weiterlesen

FLEXFAB – EX-VOTO (VÖ: 30.11.2018 / FlexFab / NSK)

der Schweizer Electronic Producer + Beatmaker FLEXFAB hat sich mit einer hochmodernen Kombination aus verdrehten Rhythmen, Elektronik und zerstörerischer, hybrider Bassmusik ins Rampenlicht katapultiert. „EX-VOTO" featured Kollaborationen mit aufstrebenden Künstlern wie den südafrikanischen Rapper Batuk, den malaysischen Sänger The Venopian Solitude, den ägyptischen Rapper Rozzma (vom Label Acid Arab), den US-Rapper Mouthe oder den Schweizer Produzenten Simpig. weiterlesen

WOODEN PEAK – YELLOW WALLS (VÖ: 18.01.2019 / Kick The Flame)

Die feingezeichneten und zerbrechlich anmutenden elektroakustischen Songs auf dem vierten Album des Leipziger Duos stoppen immer wieder kurz vor dem Pop. Liebevoll arrangiert, leise und eindringlich, kleinteilig und dem Augenblick verhaftet. Beats pulsieren sacht, Gitarren setzen Akzente, Flächen bauen wohlgeplante Zufälle und die erzählerischen Lyrics verweben sich unaufdringlich mit der Musik. weiterlesen

REFERENZEN

Four Tet | Shed | DJ Koze | Jeff Mills | Moderat | WuTang | Paul Kalkbrenner | Air | Tricky | John Talabot | Maya Jane Coles | Lee Perry | Nightmares On Wax | Erlend Øye | Olli Banjo | Dapayk & Padberg | Ziggy Marley | Janelle Monáe | DJ Hell